Easy Chocolate Chip Cake Recipe

chocolate chip cake recipe flatlay baking bake cooking cook primetime chaos food blog

chocolate chip cake recipe flatlay baking bake cooking cook primetime chaos food blog

chocolate chip cake recipe flatlay baking bake cooking cook primetime chaos food blog

chocolate chip cake recipe flatlay baking bake cooking cook primetime chaos food blog

chocolate chip cake recipe flatlay baking bake cooking cook primetime chaos food blog

Ever since I was a teenager I have enjoyed baking. It calms me down and makes me happy (the fact that I get to eat the sweet treats after baking is also a bonus). Other baking recipes I have shared in the past are my BANANA BREAD or my favourite LEMON CAKE. Today I am sharing a very easy recipe for Chocolate Chip Cake with you. It is perfect for birthdays, picknicks, as a naughty snack or any other celebrations. And the best part? It is really quick to do. Bingo!

chocolate chip cake recipe flatlay baking bake cooking cook primetime chaos food blog ingredients

Ingredients

250 grams (1 cup) butter
250 grams (1 cup) sugar
250 grams (1 cup) flour
4 eggs
125 milliliter (1/2 cup) eggnog OR 1/2 cup milk + another egg
1 tablespoon vanilla sugar OR vanilla extract
1 tablesopoon baking powder
1 cup chocolate chips

Instructions

  1. Preheat the oven to 150/160° Celcius (300/320° Fahrenheit) and grease a round baking tin.
  2. In a large bowl, cream together the butter, sugar, eggs and vanilla extract. Make sure the butter is softened before mixing.
  3. Add the eggnog and stir through. If you want to bake this cake for kids, just add some milk and another egg (five in total) instead of the eggnog, to lose the alkohol.
  4. Sieve the flour and baking powder and add to the mixture. Sieving makes the dough even softer.
  5. After everything is combined, bake the cake until the top starts to brown or a toothpick comes out clean.

The Chocolate Chip Cake is delicious on its own but also tastes good with some vanilla ice cream or fresh fruit and berries on the side. I usually bake this on the weekends for Sunday brunch or picknicks outside.

I hope you try this recipe at home! What is your go-to baking recipe?

//

Seit meiner Jugendzeit liebe ich das Backen. Es entspannt mich und macht mich fröhlich (dass dabei am Ende noch etwas Süßes dabei herauskommt, ist natürlich auch ein Bonus). Vor kurzem habe ich euch schon gezeigt, wie ich BANANA BREAD und meinen liebsten ZITRONENKUCHEN mache. Heute teile ich mit euch ein ganz einfaches Rezept für einen Chocolate Chip Cake – von meiner Familie auch scherzhaft “Ameisenkuchen” genannt. Der Kuchen ist perfekt für Geburtstage, Picknicks, als süßer Snack zwischendurch oder andere Feierlichkeiten. Das Rezept ist ganz schnell nachzumachen, weswegen es von mir auch oft verwendet wird.

Zutaten

250 Gramm (1 cup) Butter
250 Gramm (1 cup) Zucker
250 Gramm (1 cup) 
Mehl
4 Eier
125 ML (1/2 cup) Eierlikör ODER 125 ML (1/2 cup) Milch + noch ein Ei
1 TL Vanillezucker oder Vanilleessenz
1 TL Backpulver
1 cup (ca. 250 Gramm) Chocolate Chips

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 150/160° Celcius (300/320° Fahrenheit) vorheizen und eine runde Backform einfetten.
  2. In einer großen Schüssel die Butter, den Zucker, die Eier und den Vanillezucker mixen. Die Butter sollte etwas weicher sein.
  3. Den Eierlikör zugeben und noch einmal Mischen. Für eine Variante ohne Alkohol einfach statt dem Eierlikör die Milch und ein weiteres Ei (fünf Eier insgesamt) zugeben.
  4. Das Mehl und das Backpulver in die Masse sieben und kurz durchmixen.
  5. Den fertigen Teig in eine Rundform geben und den Kuchen ins Rohr geben. Der Kuchen ist fertig, wenn sich die Oberfläche goldbraun färbt oder ein Zahnstocher bei einem Stichtest sauber herauskommt.

Der Chocolate Chip Cake schmeckt alleine genauso gut wie mit einer Kugel Vanilleeis oder frischen Früchten oder Beeren als Beilage. Ich backe diesen Kuchen sehr gerne am Wochenende für den Sonntagsbrunch oder Picknicks bzw. für Kaffee und Kuchen mit Familien und Freunden.

Ich hoffe, ihr probiert das Rezept bald aus! Welches Kuchenrezept ist eurer liebstes?

 

RELATED POSTS

50 Comment

  1. Ray of Sonshine says: Reply

    Photos of deliciousness! Can’t wait to try it.

  2. Der sieht ja mal mega lecker aus :))))

    Das Rezept werde ich als Geburstagskuchen heute ausprobieren 🙂

    LG Danie

    1. Alles alles Gute zum Geburtstag meine Liebe 🙂

  3. I literally love chocolate chip anything, so this is right up my alley haha. I’ll have to try making it during my next baking spree!

    1. Thanks Cameron, I hope you like the recipe 🙂

  4. I’ve never baked with egg nog before. O definitely need to give this a try!

    1. You haven’t? It is quite a common thing to use here in Austria 🙂 Try it – it makes everything more creamy and delicious!

  5. This Chocolate Chip Cake looks insanely good! I wish I had a big piece right now, but I guess I’ll have to wait until I bake on on my next “cheat day”!

    1. Ah yes the the “cheat days”! Hope you get to enjoy your next one!

  6. Tamara Goyette says: Reply

    Love a simple, classic cake recipe. I’ve never thought of just doing chocolate chips in a cake with a little-powdered sugar on top.

    1. I like simple baking. Sometimes I whip up something fancier but for day-to-day cooking and baking, I always like it simple 🙂

  7. This choc chip cake recipe sounds so delicious! I will definitely have to give it a try–saving to Pinterest! Thanks!

    1. Thanks Cat, glad you like it!

  8. Mmm! This looks and sounds so delicious. I love how simple it is. A perfect cake to throw together for company!

    1. Yes definitely! Someone else here in the comments called it a “company cake” – so fitting! Thanks!

  9. Oh wow this looks amazing!! I’ll definitely be making this soon. Can’t wait to try it!!

    1. Thanks Diana Lucia, so sweet of you! Hope you enjoy!

  10. Liebe Theresa,
    ich habe dein Foto ja schon auf Instagram gesehen – dieser Kuchen sieht soooo lecker aus <3! Ich bekomme gerade riesigen Hunger auf Süßes ;-). Die Bilder alleine sind schon so einladend dass ich das unbedingt nach backen muss. ich hoffe ich bekomme das als "Nicht Back-Fee" überhaupt hin ;-).

    Liebe Grüße aus Wien
    Verena

    1. Oooh danke Verena, lieb von dir! Das Rezept kann man gar nicht falsch machen. Einfach nur mixen und fertig 😀 Viel Erfolg!

  11. YUM! I would love a slice of this cake for breakfast tomorrow.

    1. Thanks! It is so easy to make – go for it 😉

  12. Sieht ja super aus,
    ich habe gerade eine Portion Eis gegessen aber ein Stück von deinem Kuchen würde ich noch schaffen…. lecker.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    1. Oh ja Süßes geht doch immer! Da hab ich einen eigenen Magen dafür 😉

  13. Mhmm…sieht das lecker aus, danke für das tolle Rezept. Wird auf jeden Fall probiert!
    LG Frank

    1. Danke Frank, ich hoffe, der Kuchen schmeckt!

  14. Mhhhhm der sieht sehr lecker aus! Die Bilder sind auch Top 🙂

    Liebe Grüße Fabian

  15. Ich liebe einfache und leckere Rezepte. Der Kuchen sieht echt mega aus! Ich habe direkt nach meinem Auszug von meinen Eltern fast jede Woche gebacken. Irgendwie habe ich die Leidenschaft daran etwas verloren. Wird vielleicht mal wieder Zeit dazu 🙂
    Danke für das Rezept und die Inspiration!
    Liebe Gruß
    Jil

    1. Hi Jil, ich bin immer gerne am Backen, aber es kommt auch in Phasen. Manchmal mehr, manchmal weniger. Vielleicht hab ich dich ja zu was Neuem inspirieren können 🙂

  16. Looks delicious. My wife and I are on a low carb diet right now, but we allow ourselves one cheat meal a week. I think I know now what my dessert will be on my next cheat meal.

    1. Aw, I know the cheat day struggle! Sending lots of energy to you!

  17. So schön dass ich deinen Blog entdeckt habe! Das Rezept liest sich schon mal toll und ich liebe deine Fotos!! Schau jetzt sicher öfters vorbei!!
    Liebe Grüße
    Anja

    1. Danke Anja, lieb von dir! Ich bei dir auch! Freu mich auf dich 🙂

  18. Hm sieht das lecker aus!
    So ein Stück hätte ich jetzt auch gerne! 🙂
    Liebe Grüße Sarah<3

    1. Danke Sarah, freut mich, dass es dir gefällt!

  19. Oh my goodness, I just know I would need to make a couple cakes from the recipe because I would keep a whole cake just to myself lol! Looks so yummy!

    1. Haha, thanks Tasia! Same here 😉

  20. Always on the look out for new cake and chocolate recipes. Will have to make your chocolate cake.

  21. This is PERFECT! It is my son’s half birthday today and I have ALL the ingredients. I am going to surprise him with this when he gets home from school. He loves chocolate chip cookies. Thanks

    1. Aw happy half birthday to your little guy! I hope he likes the cake!

  22. Die pure Verführung! Na klar teste ich das Rezept baldmöglichst! Danke dafür!

    1. Danke Nadine, ich hoffe der Kuchen gelingt und schmeckt 🙂

  23. I love baking! This simple chocolate chip cake recipe looks so delicious, and it’s awesome because you don’t need that many ingredients. I’m making it tonight!

    1. Thanks Rachel! Yes I love it because of that reason! It just is so simple and easy!

  24. Whoohooo ich sitze hier gerade und habe total Lust auf etwas Süßes und dann kommt dieser yummy Post von dir ums Eck 🙂 Einmal ALLES bitte! Danke fürs Teilen 😉
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    1. Haha danke Nadine, ich schick dir ganz liebe Grüße!

  25. What a lovely looking little cake! It looks like the perfect “company cake” as my grandmother would’ve called it. Perfect for nibbling on while drinking coffee and talking with friends or loved ones. Thank you!

    1. Ah that’s a perfect name for it! I shall call it “company cake” from now on! I love how grandmas always know how to describe things 🙂

  26. I’ve got to say one thing before anything else – I LOVE your photography! It’s so clean, white and beautiful! Now we’ve got that out of the way, this sounds like my perfect kind of cake and I’ve got everything I need to make it in the kitchen right now!

    1. Thanks Nicola, what a sweet comment! That just made me smile 🙂
      I hope you try it out! It is so simple, yet so delicious!

Leave a Reply