Fall Outfit in Black and Grey & Layering Tips

 

Autumn/fall is in full swing and I am ready for cozy knits, duster coats and all the other clothing items that are perfect for layering. Here in Austria it can get quite cold. If you don’t want to look like a polar bear when leaving the house, you have to be savy and layer some items to keep warm while still looking nice. Today I am showing you one of my favourite fall looks and sharing my top layering tips with you!

  • Add texture
    Whenever it gets colder I pull out all of my knitted jumpers and duster coats. They make the perfect base for layering because they add texture and are not too thick. In this case I went for a black cozy knit and a grey duster coat. The soft fabric of the coat compliments the rougher texture of the jumper perfectly. You can even wear your silky summer tunics underneath and you are good to go. This means you get to use your summer clothing items a bit longer – BINGO!
  • Use different hues of the same colour palette
    If you don’t want to wear many different colours – no problem! Stick to one colour palette and use some of the shades that it contains. As you can see, the grey of my jeans is almost like the one of my coat. Additionally, the black of the knit matches the black boots I am wearing.
  • Don’t be afraid to add some colour
    Bright colours aren’t really my thing (even though I did wear a lot of yellow recently!). Therefore, I usually stick to jewel tones like burgundy, sapphire and emerald. My favourite bag for fall is the bucket bag from Verena Bellutti in a pretty berry shade. It goes with everything and takes your outfit to the next level.
  • Don’t go too baggy on the bottom
    If you are layering your clothing items (especially blouses, knits and coats), chances are, things will start to bulk up. To counterbalance, combine everything with skinny jeans, trousers or leggings, to keep some shape. You don’t want to look like a snowman, after all 😉

Bag | Verena Bellutti (same HERE)
Knit | H&M (similar HERE)
Jeans | Levis 721 (same in blue HERE)
Duster Coat | Primark (similar HERE)
Tunic | H&M (I love THIS and THIS one!)
Shoes | Zara (similar HERE and HERE)
Necklace | Moanina (same HERE)
Watch | M&M Germany (similar HERE)

What are your tips for layering? Do you prefer wearing one coat or to layer things up?

//

Der Herbst ist in vollem Gange und ich bin auch schon bereit für kuschelige Pullover, Herbstmäntel aka “Duster Coats” und andere herbstliche Kleidungsstücke. Ich bin ein großer Fan des sogenannten “Layerings” – oder ganz einfach: Des Zwiebellooks. Es macht mir Spaß, meine Kleidungsstücke verschieden zu kombinieren und so der Kälte entgegenzuwirken. Anstatt einem dicken Wintermantel trage ich also manchmal gerne viele Schichten. Ein paar Tipps dazu gibt es heute für euch.

  • Textur hinzufügen
    Dicke Pullover und Duster Coats sind die perfekte Basis für das Layering, weil sie dem Outfit Textur geben und nicht zu dick sind. In diesem Fall habe ich meinen schwarzen Pulli mit einem grauen Duster Coat kombiniert. Der weiche Stoff des Mantels harmoniert super mit der etwas gröberen Textur des Sweaters. Man kann außerdem mit leichten Tunikas eine weitere Schicht hinzufügen. Das heißt, ihr könnt eure Sommersachen doch noch ein paar Wochen tragen – BINGO!
  • Verschiedene Töne aus der gleichen Farbpalette wählen
  • Beim Layering spielen nicht nur Texturen, sondern auch verschiedene Farbtöne eine Rolle. Es hilft oft, aus einer kleineren Farbpalette en paar Töne auszuwählen, anstatt viele unterschiedliche Farben miteinander zu kombinieren. Das Grau meiner Jeans ist recht ähnlich wie das meines Mantels. Außerdem passt das Schwarz von meinem Pullover zu meinen Stiefletten.
  • Keine Angst vor Farbe haben
  • Ich bin nicht wirklich ein Fan von knalligen Farben (obwohl ich in letzter Zeit viel Gelb getragen habe…). Deswegen bleibe ich normalerweise bei gedeckteren Farben wie Bordeaux, Dunkelblau oder Petrol. Meine liebste Tasche für den Herbst ist die Bucket Bag von Verena Bellutti in einer schönen Beerenfarbe. Sie passt wirklich zu fast allem und ist ein schönes Accessoire für jedes Outfit.
  • Nicht zu locker im unteren Teil des Outfits
    Wenn man seine Kleidungsstücke schichtet (besonders Blusen, Pullover und Mäntel), ist die Chance groß, dass man schnell überladen oder massig aussieht. Das kann man mit engen Kleidungsstücken wie Skinny Jeans oder Leggings wieder ausbalancieren, um eine schöne Form zu behalten. Man möchte ja nicht wie ein Schneemann aussehen 😉

Tasche | Verena Bellutti (gleiche HIER)
Pullover | H&M (ähnlicher HIER)
Jeans | Levis 721 (gleiche in blau HIER)
Mantel | Primark (ähnlicher HIER)
Tunika | H&M (Ich liebe DIESE und DIESE!)
Schuhe | Zara (ähnliche HIER und HIER)
Kette | Moanina (gleiche HIER)
Uhr | M&M Germany (ähnliche HIER)

Habt ihr noch weitere Tipps für das Layering? Und tragt ihr lieber Zwiebellook oder dicken Wintermantel?

 

This post contains affiliate links.
Dieser Post beinhaltet Affiliate Links.

RELATED POSTS

16 Comment

  1. Great tips ! Especially the last one !
    Xx
    Kali

  2. Der Look sieht richtig klasse aus!

  3. Lovely looks and beautiful bag.

  4. ich bin nicht besonders modebewusst, aber ein lässiger Lagenlook ist genau mein Stil! – und “praktisch” ist er auch noch. Dir steht er prima!
    Grüssle, Simone

  5. Sehr schick wie ich finde. Steht dir wahnsinnig gut. Ich bin ja ein Fan vom Zwiebellook. 🙂

    Liebste Grüße,
    Sandra.

  6. Tolles Outfit und sehr schöne Fotos. Den Trench finde ich einfach ein tolles Teil, sowas suche ich gerade.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  7. Liebe Theresa

    Dein Outfit gefällt mir sehr und steht Dir super! Wow!

    Auch die Bilder gefallen mir sehr!

    Hab einen schönen Abend!

    xoxo
    Jacqueline

  8. Hallo Liebes,
    dein Outfit ist echt wunderschön 🙂 Die Tasche gefällt mir sehr gut!

    Liebst Linni

  9. Ein toller Look. Perfekt für den Herbst. Die Farbkombination gefällt mir richtig gut.
    Sehr schöne Fotos.
    Liebe Grüße,
    Mimi

  10. Toller Look 🙂 ich mag das auch so, den Zwiebellook. Allerdings muss das definitiv gekonnt sein, dies zu kombinieren, was bei dir wohl der Fall ist – suuuuper!

  11. Dein Outfit gefällt mir richtig gut. Und der Mantel sieht super dazu aus.

    Und die Location ist ja mal richtig schön. Wo habt ihr denn da fotografiert?

    Liebe Grüße, Nicoletta

  12. Ein sehr gelungener Layering Look. Besonders deine Tasche als Hingucker finde ich toll. die Farbe gefällt mir mega 🙂
    glg Karolina

  13. Liebe Theresa,
    ein sehr gelungener Herbst-Beitrag! Ich mag deinen Stil und du hast tolle Herbstfarben aufgesucht. Vor allem in deine Tasche habe ich mich verliebt <3!

    Liebste Grüße
    Verena

  14. Hallo Theresa,

    danke für die tolle Outfit Idee. Normalerweise bin ich kein Fan von schwarz und grau, aber das Outfit sieht wirklich gut aus. Besonders toll finde ich die Tasche, die diesen Look sehr schön aufpeppt und ein wenig Farbe ins Spiel bringt. Ich finde auch, dass die Farben sehr gut in den Herbst passen.

    Ich bin übrigens auch eher der Zwiebellok Typ 😉

  15. eines der schönesten Dinge im Herbst, neben den tollen, kräftigen Farben, sind für mich auch Lagenlooks! deine Variante in grau-schwart gefällt mir wirklich sehr gut! die Bluse ist ei super schöner Hingucker und ich hab mich total in deinen Trench verliebt!!!

    hab ein wundervolles Wochenende,
    ❤ Tina

  16. Wow dein Outfit ist mega schön! Ich mag ja sehr gerne Lagenlooks, zum Glück ist endlich Hherbst.
    So einen Mantel brauche ich ja auch noch unbedingt 😉

    Liebe Grüße

    Sarah

Leave a Reply